in

Microsoft warnt vor Attacken auf Home windows



Wer ein Home windows-System nutzt, muss sich generell vor Schadsoftware im Netz hüten. Nun warnt Microsoft vor einer Lücke, die Kriminelle ausnutzen. Worauf Sie achten müssen. 

Foto-Serie mit 11 Bildern

Microsoft warnt Person vor einer Lücke, die Angreifer derzeit ausnutzen. Sie erlaubt Kriminellen, Schadcode auf Rechnern ihrer Opfer ausführen. Das schreibt Microsoft auf seiner Web site.

Kriminelle nutzen für ihre gezielten Attacken speziell angefertigte Workplace-Dokumente mit präparierten ActiveX-Steuerelementen, schreibt Microsoft. Person müssen dann nur noch das infizierte Dokument öffnen, damit die Schadsoftware auf den Rechner landet. 

Die Lücke betrifft die Home windows-Model 8.1 bis 10. Laut Microsoft könnten Nutzer mit nur eingeschränkten Rechten am Pc weniger stark betroffen sein als Nutzer mit Administrator-Rechten. 

Wie man sich schützen kann

Generell gilt: Klicken Sie nicht unbedacht auf Hyperlinks und öffnen Sie nicht unkritisch Anhänge in Nachrichten – selbst, wenn sie von bekannten Absendern stammen. Denn auch hier könnte es sich um einen Angriffsversuch handeln.

Ein Beispiel dafür ist der Trojaner Emotet. Der konnte E-Mails von bekannten Adressen an seine Opfer schicken, die aber mit Schadsoftware infiziert waren. Wer den Anhang in den Mails öffnete, lud sich Emotet und weitere Trojaner auf den Rechner. Emotet wurde bereits unschädlich gemacht. Mehr dazu lesen Sie hier.

Auch der sich immer weiter ausbreitende Trojaner QuakBot setzt auf ähnliche Methoden: Die Schadsoftware greift Infos aus E-Mails ab, um sie für Phishing-Attacken zu verwenden. Mehr dazu lesen Sie hier.

Microsoft rät Nutzern auch, ihre Antivirensoftware aktuell zu halten. Wer automatische Updates für Home windows 10 aktiviert hat, brauche sich zudem keine Sorgen zu machen, schreibt Microsoft. Zudem rät Microsoft, ActiveX-Steuerelemente in der Registrierungsdatenbank zu deaktivieren. Hier handeln Nutzer aber auf eigene Gefahr: Denn wer in der Registrierungsdatenbank etwas falsch einstellt oder löscht, kann Probleme auf seinem Rechner verursachen. Wer die von Microsoft empfohlenen Schritte ausführen will, findet die Anleitung dafür auf der Web site von Microsoft. Klicken Sie hier, um zur Seite zu gelangen. 



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/digital/software program/id_100002098/microsoft-warnt-vor-attacken-auf-windows.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions similar to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Product shortage might impression vacation procuring, development tasks and automotive {industry}

Panama vs. Mexico: World Cup qualifying dwell stream, TV channel, the best way to watch on-line, information, odds, time