in

Gutachten soll Nachtverkehr am Flughafen Langenhagen prüfen



Der niedersächsische Landtag hat sich am Dienstag mit den Stimmen von SPD und CDU für ein erweitertes Gutachten über den Nachtflugverkehr am Flughafen Hannover-Langenhagen ausgesprochen. Es soll als sachliche Diskussionsgrundlage zu Lärmbelästigung und Gesundheitsgefährdung dienen. Die FDP lehnte den Antrag von CDU und SPD ab, die Grünen enthielten sich.

Verkehrs- und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) sagte, er begrüße es, wenn mit den geplanten Begutachtungen noch einmal objektiv betrachtet werden könne, was in Sachen Lärmschutz unter Umständen zusätzlich erreicht werden könne. Dabei dürfe aber weder die wirtschaftliche Existenz der Flughafengesellschaft in Frage gestellt werden noch dürften die Arbeitsplätze der über 10.000 Beschäftigten im unmittelbaren Flughafenumfeld gefährdet werden.

Die zahlreichen nächtlichen Begins und Landungen sind ein wachsender wirtschaftlicher Stützpfeiler des Flughafens. Die seit Anfang 2020 geltende Nachtflugregelung mit einer Laufzeit von zehn Jahren bestimmt, dass besonders laute Flugzeuge nachts nicht mehr in Hannover starten und landen dürfen. Hannover ist der einzige Flughafen in Norddeutschland ohne Nachtflugverbot.

Im vergangenen Jahr hat es am Flughafen 6223 Begins und Landungen in der Nacht gegeben, wie der Flughafen auf Anfrage mitteilte. Diese Zahl ist deutlich gesunken, wie auch die der gesamten Flugbewegungen im Corona-Jahr 2020. Ein Jahr zuvor waren es den Angaben zufolge noch rund 14.800 Begins und Landungen in der Nacht.

Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen, Detlev Schulz-Hendel, warf SPD und CDU vor, die Forderung nach einem Gutachten im Hauruck-Verfahren durchgepeitscht zu haben – ohne ordentliche Einbindung des Parlaments und ohne einen aktuellen Anlass. Ein solches Gutachten sei eine gute Idee, wenn es tatsächlich alle Beteiligten involviere und impartial sei. Dies gehe aus dem Antrag aber nicht vor.

Der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Jörg Bode, warf den beiden Parteien ebenfalls Wahlkampftaktik vor und kritisierte, dass in dem Antrag nicht definiert sei, wer tatsächlich an den Begutachtungen beteiligt werde.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/hannover/information/id_90798452/gutachten-soll-nachtverkehr-am-flughafen-langenhagen-pruefen.html

DISCLAIMER:
Below Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions resembling criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

Youngster Tax Credit score 2021: This is when the third examine will deposit

Seattle Mariners’ T-Cell Park will host 2023 MLB All-Star Sport, per report