in

Landtag: Bahnstrecke und Bürokratieabbau



Der geplatzte zweigleisige Ausbau der Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Weimar und Gera beschäftigt heute (9.00 Uhr) erneut den Thüringer Landtag. Die rot-rot-grüne Minderheitskoalition hat einen Antrag vorgelegt, mit dem der Bund in die Pflicht genommen werden soll, die vielbefahrene Strecke parallel zur Elektrifizierung durchgängig zweigleisig auszubauen. Die Kosten dafür schätzt das Thüringer Verkehrsministerium auf rund 130 Millionen Euro.

Der Landtag hatte sich in dieser Woche bereits in einer aktuellen Stunde mit der Strecke beschäftigt – dabei ging es auch um eine mögliche Landesbeteiligung an den Baukosten. Die Bundesregierung hatte im Sommer nur ihre Elektrifizierung als vordringlichen Bedarf im Bundesverkehrswegeplan eingestuft. Die Mitte-Deutschland-Verbindung geht vom Rhein-Most important-Gebiet über Thüringen nach Sachsen. Ihr Ausbau wird seit Jahren in Thüringen diskutiert.

Außerdem beschäftigt sich der Landtag mit einem Gesetzentwurf der CDU zum Bürokratieabbau. Dafür soll eine Kommission in der Staatskanzlei gebildet werden, schlägt die CDU vor.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/erfurt/information/id_90853748/landtag-bahnstrecke-und-buerokratieabbau.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions reminiscent of criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

January 6 committee subpoenas Trump allies

Panthers at Texans easy methods to watch: TV channel, reside stream data, decide, what to know for Thursday Night time Soccer