in

Angeblich antisemitische Aktionen der Union-Followers – Klub reagiert



Es sollte ein friedliches Spiel in der Convention League werden. Doch nach Abpfiff beklagen sich Followers von Maccabi Haifa, dass Anhänger von Union Berlin sie antisemitisch beschimpft hätten. Der Klub reagierte.

Am Ende konnte sich Union Berlin in der Europa League mit 3:0 gegen Maccabi Haifa durchsetzen. Eigentlich ein Grund zur Freude. Doch nach dem Spiel in der Convention League hat das Junge Discussion board der Deutsch-Israelischen Gesellschaft antisemitische Aktionen von Anhängern des Berliner Bundesligisten beklagt.

“Im gemischten Block wurden wir von Union-Followers bedroht, mit Bier beworfen und unter anderem als ‘scheiß Juden’ beleidigt”, hieß es am späten Donnerstagabend bei Twitter. Ein Union-Fan habe versucht, eine Israelfahne einer Zuschauerin anzuzünden. Dies sei durch das Einschreiten von Zivilpolizisten verhindert worden, hieß es.

Union kündigt Konsequenzen an 

Zugleich hätten andere Berliner Followers sich gegen das antisemitische Verhalten ausgesprochen, hieß es beim Jungen Discussion board. Der 1. FC Union Berlin reagierte auf die Vorfälle auf seinem Twitter-Account und forderte die Nennung von Block- und Sitzplatznummern zur Identifizierung der betreffenden Zuschauer.

Das Gastspiel von Maccabi Haifa battle der erste Auftritt einer israelischen Fußball-Mannschaft in dem von den Nationalsozialisten erbauten Berliner Olympiastadion. Union Berlin darf wegen UEFA-Regularien zu Zuschauerkapazitäten seine Heimspiele nicht im eigenen Stadion an der Alten Försterei im Stadtteil Köpenick bestreiten.

Während der Partie herrschte unter den 23 324 Zuschauern eine überwiegend euphorische Atmosphäre. Rund 1000 Haifa-Followers feuerten ihr Workforce ebenso leidenschaftlich an, wie die Union-Followers ihre Mannschaft. Am Spieltag hatte eine hochrangige Delegation der Eisernen die Gäste aus Israel im eigenen Stadion empfangen. Am Mittwoch hatten Vertreter von Maccabi Haifa das Holocaust-Mahnmal in Berlin besucht und einen Kranz niedergelegt.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/sport/fussball/europa-league/id_90899310/conference-league-angeblich-antisemitische-aktionen-der-union-fans-klub-reagiert.html

DISCLAIMER:
Below Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions resembling criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

Drug Enforcement Administration seizes 1.8 million fentanyl-laced drugs and arrests greater than 800 in nationwide sting

Frost Broken Brazilian Espresso is Proof of Local weather Chaos – ?