in

Bochums Torwart Riemann trifft gegen Augsburg



In einem echten Elfmeterkrimi hat der VfL Bochum den FC Augsburg aus dem DFB-Pokal geworfen und ist ins Achtelfinale eingezogen. Der für das Elfmeterschießen eingewechselte VfL-Torwart Manuel Riemann verwandelte den entscheidenden Elfmeter zum 5:4 für die Mannschaft von Coach Thomas Reis. Zuvor hatte der Augsburger Arne Maier seinen Elfmeter über das Tor geschossen. Nach 120 Minuten hatte es in dem Bundesliga-Duell am Mittwochabend 2:2 (2:2, 1:0) gestanden.

Milos Pantovic hatte den VfL mit seinen Treffern (12./53.) vor 15 220 Zuschauer im Ruhrstadion komfortabel in Führung geschossen. Der FCA kam jedoch zurück und durch Tore von Reece Oxford (55.) und Ruben Vargas (58.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich. In der kräftezehrenden Verlängerung hatten beide Mannschaften Chancen, doch die Entscheidung musste vom Punkt fallen.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/bochum/information/id_91044342/elfmeter-held-bochums-torwart-riemann-trifft-gegen-augsburg.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions corresponding to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

Supplier pleads responsible to distributing fentanyl-laced capsules that brought about Mac Miller’s deadly overdose

Lightning’s Nikita Kucherov will miss 8-10 weeks after having surgical procedure for decrease physique harm