in

2. Liga – Heya statt Heyer: HSV-Trikots gegen Kiel mit falschen Namen



2. Liga  

Hamburg (dpa) – Mit bewusst falsch geschriebenen Namen auf zwei Trikots hat der Hamburger SV ein Zeichen gesetzt.

Die Shirts der Profis Moritz Heyer und Jonas Meffert waren im Heimspiel des Fußball-Zweitligisten gegen Holstein Kiel absichtlich falsch beflockt, um auf Lese- und Rechtschreibstörungen aufmerksam zu machen. Zu lesen waren stattdessen die Namen “Heya” und “Meffort” auf den Trikots.

“Geschätzt 6,2 Millionen Menschen in Deutschland können nicht oder nur unzureichend lesen und schreiben”, teilte der HSV zu der Aktion mit. Drei Millionen dieser Menschen seien von einer Legasthenie, der Lese- und Rechtschreibstörung, betroffen.

Eines der häufigen Symptome dabei sei das Vertauschen von ähnlich klingenden oder ähnlich aussehenden Buchstaben. Mit der Aktion wolle man sensibilisieren und zu mehr Toleranz aufrufen, betonte der HSV.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/sport/fussball/2-bundesliga/id_91061064/2-liga-heya-statt-heyer-hsv-trikots-gegen-kiel-mit-falschen-namen.html

DISCLAIMER:
Underneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions corresponding to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

“19 Children and Counting” patriarch Jim Bob Duggar is working for Arkansas state Senate

UFC 267 — Jan Blachowicz vs. Glover Teixeira: Battle card, odds, outcomes, begin time, date, full information