in

Ermittler schließen islamistisches Motiv nicht aus



Neue Particulars zum ICE-Messerangriff in Bayern: Erst sprachen die Ermittler von einem psychischen Drawback beim mutmaßlichen Täter, nun wird noch ein anderer möglicher Hintergrund deutlich.

Nach dem Messerangriff im ICE Passau-Hamburg schließen die Ermittler einen islamistischen Hintergrund für die Tat nicht aus. Bei dem Beschuldigten seien Propagandavideos der Terrororganisation “Islamischer Staat” (IS) gefunden worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft München mit. Außerdem deuteten Inhalte auf dem Fb-Account des 27-Jährigen in diese Richtung.

Die Movies wurden den Angaben zufolge auf Datenträgern des Syrers gefunden. Zu weiteren Particulars machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Unklar ist nach wie vor, ob eine extremistische Motivation bei der Tat tatsächlich eine Rolle gespielt hat.

Vier Männer teils schwer verletzt

Der Mann hatte am 6. November in dem Zug, der zu dem Zeitpunkt zwischen Regensburg und Nürnberg unterwegs battle, unvermittelt Mitreisende mit dem Messer angegriffen und vier Männer im Alter zwischen 26 und 60 Jahren teils schwer verletzt. Am Montag hat laut Generalstaatsanwaltschaft der letzte von ihnen das Krankenhaus verlassen können.

Nach einer ersten Einschätzung eines Gutachters waren die Ermittler zunächst davon ausgegangen, dass der Mann wahnhafte Vorstellung hat und seine Schuldfähigkeit zur Tatzeit aufgehoben battle. Der Mann ist in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Polizei und Staatsanwaltschaft hatten aber von Anfang an betont, neben dem möglichen psychischen Motiv auch weitere Motivlagen eng im Fokus zu behalten.

Gutechten zu Schuldfähigkeit angefordert

Laut Generalstaatsanwaltschaft soll so bald wie möglich ein ausführliches und abschließendes Gutachten in Auftrag gegeben werden, in dem die Frage endgültig beurteilt werden soll, ob der Mann zum Tatzeitpunkt schuldunfähig oder vermindert schuldfähig battle.

Die bei der Generalstaatsanwaltschaft München angesiedelte Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus (ZET) hatte laut der Mitteilung vom Dienstag bereits Ende vergangener Woche die Ermittlungen an sich gezogen. Das passiert immer dann, wenn bei einem Verfahren mit größerer Bedeutung eine extremistische oder terroristische Motivation im Raum steht.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_91152410/ice-messerangreifer-ermittler-schliessen-islamistisches-motiv-nicht-aus.html

DISCLAIMER:
Underneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions similar to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Kyle Rittenhouse case heads to jury after contentious closing arguments

Chattanooga vs. Tennessee Tech: Learn how to watch on-line, reside stream information, recreation time, TV channel