in

Belarus schickt Migranten in der Nacht an die Grenze



Nach polnischen Berichten bringt die belarussische Regierung wieder Migranten an die Grenze, die zuvor in einem Logistikzentrum untergebracht waren. Sie sollten im Schutz der Dunkelheit nach Polen kommen.

Die belarussische Regierung lässt nach polnischen Angaben jetzt doch wieder Migranten an die Grenze beider Staaten bringen. Eine Sprecherin des polnischen Grenzschutzes sagte am Freitag, in der Nacht seien Hunderte Menschen zurück ins Grenzgebiet transportiert und aufgefordert worden, in der Dunkelheit nach Polen einzureisen. Sie sprach dabei von etwa 500 Personen. Belarussische Streitkräfte hätten dabei versucht, polnische Grenzschützer mit Lasern zu blenden, um sie außer Gefecht zu setzen.

“(Die Weißrussen) brachten mehr Migranten an den Ort, an dem es einen erzwungenen Überquerungsversuch gab”, sagte Anna Michalska von der polnischen Grenzpolizei gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. “Am Anfang waren es 100 Leute, aber dann hat die belarussische Seite mehr Leute in Lastwagen gebracht. Dann waren es 500 Leute.” Einige Migranten hätten Äste geworfen und vier Wärter hätten leichte Verletzungen erlitten.

Lukaschenko: Ich halte keine Migranten fest

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat in einem BCC-Interview erstmals zugegeben, das seine Regierung Migranten zumindest geholfen habe.  “Wir sind Slawen. Wir haben ein Herz. Unsere Truppen wissen, dass die Migranten nach Deutschland gehen.” 

“Vielleicht hat ihnen jemand geholfen. Ich werde mir das nicht einmal ansehen”, fügte er hinzu. Er bestritt aber, Flüchtlinge eingeladen zu haben. “Ich habe ihnen [der EU] gesagt, dass ich Migranten nicht an der Grenze festhalten, sie an der Grenze festhalten werde, und wenn sie von nun an weiterkommen, werde ich sie immer noch nicht aufhalten, weil sie nicht zu mir kommen, sie gehen zu deinem Land”, sagte er zu dem BBC-Reporter Steve Rosenberg.

Medien und Journalisten haben keinen Zugang zum Grenzgebiet zwischen Polen und Belarus und können die offiziellen Berichte nicht unabhängig verifizieren.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_91177836/polen-belarus-schickt-migranten-in-der-nacht-an-die-grenze.html

DISCLAIMER:
Underneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions resembling criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Theranos founder Elizabeth Holmes takes the stand in her prison fraud trial

Stalagmites as Key Witnesses of the Monsoon – ?