in

Berliner Ämter melden mehr Infektionen als vor einer Woche



Die Corona-Zahlen in Berlin steigen weiter. Die Gesundheitsämter meldeten 2843 Neuinfektionen an einem Tag, wie das Robert Koch-Institut am Freitag mitteilte. Das waren intestine 500 mehr als am Freitag vergangener Woche. Damit steckten sich in den vergangenen sieben Tagen 357 von 100.000 Berlinerinnen und Berlinern mit dem Virus an.

Vor einer Woche hatte diese sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz bei 346 gelegen. 19 weitere Menschen starben im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Seit Ausbruch der Pandemie sind es nun 3814.

Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz in den Bezirken gibt es momentan in Reinickendorf (462), die niedrigste in Marzahn-Hellersdorf (199). Bundesweit liegt sie bei rund 438.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/berlin/information/id_91214514/berliner-aemter-melden-mehr-infektionen-als-vor-einer-woche.html

DISCLAIMER:
Underneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions resembling criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

Blackfeet tribe returns buffalo to American west

Local weather Fanatic Instructor Refused Youngsters Aircon – ?