in

Urteil im Prozess gegen Dinslakener IS-Terrorist erwartet



Nach mehr als zwei Jahren Prozessdauer soll gegen den wegen Mordes angeklagten IS-Terroristen Nils D. heute (13.30) das Urteil gesprochen werden. Während die Bundesanwaltschaft am Düsseldorfer Oberlandesgericht lebenslange Haft und die Feststellung der besonderen Schwere seiner Schuld beantragt hat, hat die Verteidigung einen Freispruch gefordert.

Der inzwischen 31 Jahre alte Angeklagte battle im März 2016 als IS-Terrorist zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Er gehörte der berüchtigten “Lohberger Brigade” von Salafisten aus dem Zechenviertel Dinslaken-Lohberg an, die sich in Syrien dem IS angeschlossen hatten.

Nach seiner ersten Verurteilung tauchten ehemalige Gefangene auf, die aussagten, der Deutsche sei in einem Gefängnis des IS im syrischen Manbidsch einer der Folterer gewesen. Einer der von ihm gefolterten Gefangenen sei ums Leben gekommen, so die Bundesanwaltschaft.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/duesseldorf/information/id_91213352/urteil-im-prozess-gegen-dinslakener-is-terrorist-erwartet.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions similar to criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

How one Native American tribe is working to revive Montana’s buffalo inhabitants

Rick Pitino earns first signature win since returning to school teaching in Iona’s upset of No. 10 Alabama