in

Hospiz-Mitarbeiterin sagt, wann Menschen meist sterben – das warfare der größte letzte Wunsch



Seit mehr als 20 Jahren gehen Menschen hier ihren letzten Weg: Ein Hospiz öffnet jetzt seine Türen für t-online. Patienten und Mitarbeiter erzählen offen davon, wie es ist zu sterben. 

Ein offener Umgang mit dem Sterben: Anette Adam leitet das Lazarus Hospiz in Berlin Mitte seit einem Jahrzehnt. Sie und ihre Kollegen sehen tagtäglich, wie das Leben zu Ende geht – und wann. Die Aufenthaltsdauer variiert, wobei Mitarbeiter vor der t-online-Kamera eine Beobachtung zum Sterbezeitpunkt aufzeigen. Die Begleitung der unheilbar kranken Patienten ist eine große Herausforderung, die durch viele besondere Momente geprägt wird.

Wie eine schwer kranke Patientin diesen Ort und den letzten Weg erlebt, wie das Hospiz ihre Einstellung zum Tod verändert hat, wann meistens gestorben wird und was besondere letzte Wünsche der Menschen sind, erfahren Sie im Video hier oder oben in diesem Artikel.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_91217002/hospiz-mitarbeiterin-sagt-wann-menschen-meist-sterben-das-war-der-groesste-letzte-wunsch.html

DISCLAIMER:
Underneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions akin to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

Jim Gaffigan on the perils of ageing gracefully

Canadiens fireplace GM Marc Bergevin, assistant GM Trevor Timmins; rent former Rangers GM Jeff Gorton