in

Booster-Impfung in Thüringen schon nach drei Monaten möglich



In den 27 Thüringer Impfstellen ist ab sofort bereits drei Monate nach der zweiten Impfdosis eine Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus möglich. Das Land folge damit einem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz, teilte das Fachressort am Donnerstag in Erfurt mit.

Bislang hätten 645 908 Thüringerinnen und Thüringer eine Boosterimpfung erhalten. Dies entspreche einem Anteil an der Bevölkerung von 30,5 Prozent. Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) wies darauf hin, dass ein Booster sehr intestine vor einem schweren Krankheitsverlauf von Covid-19 schütze. Sie rief dazu auf, das Angebot zu nutzen.

Werner wandte sich mit ihrem Appell vor allem auch an die Über-60-Jährigen. In dieser Altersgruppe seien in Thüringen 83,9 Prozent der Menschen geimpft, bislang hätten aber nur 50,7 Prozent eine Booster-Impfung erhalten. “Daher werden die Impfstellen ab der zweiten Januarwoche jeden Montag Termine speziell für Seniorinnen und Senioren bereithalten”, kündigte die Ministerin an.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/erfurt/information/id_91373730/booster-impfung-in-thueringen-schon-nach-drei-monaten-moeglich.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions resembling criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

This week on "Sunday Morning" (December 26)

NFL 2021 Playoff Image: Listed below are the 14 projected playoff groups with Rams and Bengals as division winners