in

Ukraine-Krise: Baerbock und Blinken warnen Russland



Washington (dpa) – Die USA und Deutschland haben im Ukraine-Konflikt den Schulterschluss gegenüber Russland geübt.

“Das russische Handeln ist mit einem klaren Preisschild gekennzeichnet”, sagte Außenministerin Annalena Baerbock am Mittwoch bei ihrem ersten Besuch in Washington seit ihrer Amtsübernahme. Eine erneute Verletzung der ukrainischen Souveränität hätte “schwere Konsequenzen” für Russland. US-Außenminister Antony Blinken sagte vor einem Verhandlungsmarathon mit Moskau, sowohl Deutschland als auch die USA sähen im Vorgehen Russlands gegenüber der Ukraine “eine unmittelbare und dringende Herausforderung für Frieden und Stabilität in Europa”.

Blinken drohte Russland im Fall einer militärischen Eskalation mit harten Wirtschaftssanktionen. “Und das ist nicht nur die Place der Vereinigten Staaten und Deutschlands. Es ist die kollektive Place vieler Länder, Verbündeter und Associate, die sich zusammengeschlossen haben”, sagte er. Baerbock betonte, es könne “keine Entscheidung über Sicherheit in Europa ohne Europa” geben.

Differenzen zeigten sich erneut in der Frage der militärischen Aufrüstung der Ukraine. Baerbock machte deutlich, dass die Bundesregierung keine Waffenexporte in Erwägung zieht. Die Grünen-Politikerin betonte, dass Deutschland die Ukraine etwa beim Aufbau eines Militärkrankenhauses unterstützt habe. Blinken sagte, die USA würden der Ukraine weiter Defensivwaffen liefern. Im Fall einer russischen Invasion würden die USA die Ukraine noch weiter als bislang geplant mit solchen Waffen aufrüsten.

In der kommenden Woche – am 10. Januar – sind Gespräche der USA mit Russland in Genf geplant. Am 12. Januar ist eine Sitzung des Nato-Russland-Charges angesetzt – die erste seit zweieinhalb Jahren. Zudem soll es am 13. Januar Gespräche der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) geben. Die USA werfen Russland seit Wochen einen Truppenaufbau in Gebieten an der Grenze zur Ukraine vor. Befürchtet wird, dass russische Truppen in der Ex-Sowjetrepublik einmarschieren könnten. Russland bestreitet solche Pläne.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_91425462/aussenminister-ukraine-krise-baerbock-und-blinken-warnen-russland.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions akin to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

13 lifeless, together with 7 youngsters, in Fairmount neighborhood

Biden powers his personal political catastrophe with vitality fantasy – ?