in

Das steckt hinter der Doppelinfektion und so gefährlich ist sie



Berichte über die sogenannte Flurona-Infektion sorgen in letzter Zeit immer wieder für Schlagzeilen. Wie besorgt sollten wir sein, wenn Grippesaison und Omikron-Welle aufeinandertreffen?

Vor Kurzem berichteten israelische Medien über eine Particular person, die mit Anzeichen von saisonaler Grippe und Covid-19 gleichzeitig ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Die ungeimpfte Frau zeigte leichte Symptome und wurde ohne Komplikationen wieder entlassen.

Auch in anderen Ländern wie Spanien, Brasilien oder den USA gibt es einige bestätigte Fälle von Doppelerkrankungen. Insbesondere in den sozialen Medien wird darüber als “Flurona” berichtet. Ein Überblick, was genau damit gemeint ist und wie gefährlich eine Infektion ist.

Was steckt hinter “Flurona”?

“Flurona” steht nicht für ein neues Virus, sondern für den medizinischen Fall, dass eine Particular person gleichzeitig mit dem Grippe- und dem Coronavirus infiziert ist. Man spricht dann von einer Doppel- oder auch Koinfektion, additionally einer Infektion mit mindestens zwei unterschiedlichen Krankheitserregern.

Das Kunstwort “Flurona” setzt sich aus dem englischen “flu” für Grippe und “rona” für Corona zusammen und wurde erstmals in den israelischen Medien verwendet.

Laut WHO ist es bereits 2020 dazu gekommen, dass sich Menschen gleichzeitig mit dem Influenzavirus und dem Coronavirus angesteckt haben. Und das ist nicht verwunderlich: Die Grippesaison findet jedes Jahr statt, mal stärker und mal schwächer. Hinzu kommt seit Ende 2020 jeden Herbst und Winter eine neue Corona-Welle.

Wie lässt sich eine Corona-Grippe-Doppelinfektion feststellen?

Die Anzeichen und Symptome von Grippe und Covid-19 ähneln sich und werden deshalb oft nicht oder erst spät als solche erkannt. Beide Erreger verbreiten sich über Tröpfchen oder kleine Partikel in der Atemluft, sie dringen aber über unterschiedliche Mechanismen in die Zellen ein. Zudem gilt Covid-19 als deutlich ansteckender als Influenza.

Eine genaue Diagnose ist nur über entsprechende Testverfahren möglich. Ärzte verwenden in der Regel diagnostische Checks, mit denen sie zwischen Atemwegsinfektionen wie Covid-19 sowie Influenza A und B unterscheiden können. Es ist durchaus möglich, dass sowohl ein Take a look at auf Corona als auch ein Take a look at auf Influenza positiv ausfällt.

Wer ist besonders anfällig?
Die Personengruppen, die ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf sowohl bei Covid-19 als auch bei Influenza haben, sind sehr ähnlich. Dazu zählen vor allem Menschen ab 60 Jahre und Personen mit Vorerkrankungen. Für sie wird angenommen, dass eine Doppelinfektion ebenfalls gefährlich werden könnte.

Wie gefährlich ist “Flurona”?

Wie sich “Flurona” gesundheitlich auswirkt, lässt sich noch nicht sagen, da aktuell zu wenige nachgewiesene Fälle bekannt sind. Eine Koinfektion bedeutet aber nicht in jedem Fall, dass man doppelt so stark erkrankt.

Deutscher Experte nicht von Doppelinfektionen überrascht

Der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie, Bernd Salzberger, hält das Auftreten von Doppelinfektionen für “nichts Besonderes”. “Solche Fälle müssen irgendwann mal auftreten”, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Eine Koinfektion sei vermutlich etwas schlimmer als eine Infektion mit nur einem Erreger. 

Doppelinfektionen mit Grippe und Corona seien jedoch selten, “weil beide Viren gleichzeitig selten vorhanden sind – durch das Maskentragen sind zwei Winter quick ohne Influenza abgelaufen”, so Salzberger.

Beide Infektionen können aber bereits bei einer Ansteckung mit nur einem der beiden Viren vor allem bei ungeimpften Personen und Risikogruppen zu einem schweren oder sogar tödlichen Krankheitsverlauf führen. Grundsätzlich ist es allerdings so, dass Covid-19 häufiger gefährlichere Folgen für den Körper hat und mehr Organe schädigen kann.

Wie kann ich einer Doppelinfektion vorbeugen?

Laut Robert Koch-Institut (RKI) bieten Impfungen den besten Schutz vor schweren Krankheitsverläufen bei beiden Infektionen. Für Grippe und Covid-19 gibt es sichere und wirksame Impfstoffe, die sogar gleichzeitig verabreicht werden können.

Darüber hinaus sind sich die Experten einig, dass Maske tragen, Abstand halten und Hygieneregeln das Risiko, sich mit einem der beiden Atemwegserreger anzustecken, deutlich verringern.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_91453626/-flurona-das-steckt-hinter-der-doppelinfektion-und-so-gefaehrlich-ist-sie.html

DISCLAIMER:
Below Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions corresponding to criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Two Oklahoma inmates, Donald Grant and Gilbert Postelle, say they’d favor firing squads over deadly injections for his or her executions

Nationwide championship 2022: Watch as Kelee Ringo’s thrilling choose six seals Georgia’s first title since 1980