in

Berichte: Frau in Brüssel vor einfahrende U-Bahn gestoßen



Brüssel (dpa) – Eine Frau ist Medienberichten zufolge in Brüssel vor eine einfahrende U-Bahn gestoßen worden. Nach Informationen der Nachrichtenagentur Belga vom späten Abend soll ein junger Mann der Frau einen Stoß in den Rücken gegeben haben, als sich eine U-Bahn näherte.

Der U-Bahn-Fahrer habe eine Notbremsung eingeleitet und das Opfer nicht erfasst. Eine Sprecherin des zuständigen Verkehrsbetriebs bestätigte der Nachrichtenagentur, dass eine Particular person auf den Gleisen gefunden, aber schnell wieder auf den Bahnsteig gezogen worden sei. Fahrer wie Opfer stünden unter Schock. Die Staatsanwaltschaft struggle den Angaben zufolge noch nicht in der Lage, sich zu dem Vorfall äußern.

Wie die Tageszeitung “Dernière Heure/Les Sports activities” berichtet, wurde ein Video im Web verbreitet, das die Tat zeigen soll. Es sind augenscheinlich Aufnahmen einer Überwachungskamera, die von einem Bildschirm abgefilmt wurden. Den Berichten zufolge ereigneten sich die Szenen gegen 19.45 Uhr in einer Metro-Station im Herzen der Innenstadt. Der Verkehr sei im betroffenen Bereich bis 20.15 Uhr eingestellt worden, berichtete Belga.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_91484446/medien-berichte-frau-in-bruessel-vor-einfahrende-u-bahn-gestossen.html

DISCLAIMER:
Below Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions akin to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

DirecTV says it won’t enter a brand new contract with OANN

A Main Winter Storm Izzy to Impression 100+ Million throughout the East and Northeast U.S. on Sunday into Monday, triggered by a powerful Polar Vortex lobe over Canada