in

Wegen Omikron: NRW-Gefängnisse schließen “Liebeszellen”



Die Gefängnisse in NRW haben ihre Langzeitbesuchsräume, umgangssprachlich auch “Liebeszellen” genannt, wegen der Omikron-Variante des Coronavirus vorübergehend geschlossen. Per Erlass wurden die Justizvollzugsanstalten vor rund einer Woche angewiesen, Langzeitbesuche bis auf weiteres auszusetzen. Das geht aus einem Bericht an den Rechtsausschuss des Landtags hervor.

Neben dem üblichen Besuchskontingent kann unter bestimmten Voraussetzungen normalerweise auch der sogenannte Langzeitbesuch genutzt werden. In den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten können die Gefangenen in der Regel etwa drei Stunden mit ihren Familien oder Partnern verbringen – ohne Aufsicht. Aus diesem Grund können sie auch für intime Begegnungen genutzt werden.

Diese Räume dienen nach Angaben eines Sprechers des Landesjustizvollzugs der Pflege familiärer und partnerschaftlicher Kontakte. Sie sind – je nach Anstalt – eher wie ein Condo eingerichtet, haben zum Beispiel auch eine Kochecke.

“Normale” Besuche bei Gefangenen fallen laut Bericht an den Rechtsausschuss unter die 3G-Regel. Umarmen dürfen sich die Gefangenen und ihre Besucher nur, wenn beide immunisiert sind.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/duesseldorf/information/id_91495482/wegen-omikron-nrw-gefaengnisse-schliessen-liebeszellen-.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions akin to criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Creator Anna Malaika Tubbs on affect and legacy of MLK’s mom, Alberta Williams King

Local weather Alarmists Conceal World Temperature Anomaly Measurement Declines Regardless of Growing Atmospheric CO2 – ?