in

Ex-BVB-Star muss den FC Barcelona sofort verlassen



Ein Weltmeister kommt auf den Transfermarkt: Der FC Barcelona will den früheren Dortmunder Bundesligaprofi Ousmane Dembélé noch im Winter loswerden.

Der FC Barcelona will sich mit sofortiger Wirkung vom französischen Profi Ousmane Dembélé trennen. “Es ist offensichtlich, dass der Spieler nicht bei Barcelona bleiben will und sich nicht für Barças Zukunftsprojekt engagiert”, sagte der Fußballdirektor der Katalanen, Mateu Alemany, in einem am Donnerstag auf der Homepage des Klubs veröffentlichten Video. Deshalb sei Dembélé und seinen Beratern mitgeteilt worden, “dass er sofort gehen muss, weil wir engagierte Spieler wollen und hoffen, dass ein Switch noch vor dem 31. Januar möglich wird”, sagte Alemany weiter.

Barça habe mit dem früheren Dortmund-Stürmer und dessen Agenten seit Juli 2021 Gespräche geführt. “Wir haben verschiedene Angebote gemacht, versucht, einen Weg für den Spieler zu finden, bei uns weiterzumachen. Und diese Angebote wurden von seinen Agenten systematisch abgelehnt”, sagte Alemany.

Aus dem Kader gestrichen

Coach Xavi Hernández hatte schon am Vortag gewarnt, Dembélé müsse seinen am 30. Juni auslaufenden Vertrag verlängern. Andernfalls werde er nicht mehr für den spanischen Verein spielen. “Entweder er verlängert, oder wir lösen den Fall mit einem Weggang des Spielers. Uns bleibt nichts anderes übrig, nichts anderes”, sagte der Coach vor dem Achtelfinal-Pokalspiel der Katalanen am Donnerstag bei Athletic Bilbao. Für dieses Spiel ist Dembélé bereits nicht mehr aufgestellt.

Dembélé habe dem Coach mehrfach versichert, dass er bei Barça bleiben wolle, schrieben spanische Medien. Doch sein Supervisor Moussa Sissoko habe das bereits vor fünf Monaten vorgelegte Angebot nicht akzeptiert, weil der Klub Dembélé künftig ein deutlich niedrigeres Salär zahlen wolle.

“Keine Gespräche, nur Drohungen”

Im Gespräch mit dem französischen Radiosender “RMC” hatte Sissoko das Verhalten des Vereins kritisiert: “Wenn Barcelona hätte verhandeln wollen, hätten sie versuchen können, sich mit uns zusammenzusetzen und zu sprechen. Aber es gibt kein Gespräch, nur Drohungen, nicht mehr in ihrer Mannschaft zu spielen. Und das ist verboten.”

Der finanziell und sportlich angeschlagene Klub hat Schulden in Höhe von 1,35 Milliarden Euro. Barça versucht, die Höhe der Bezüge zu reduzieren oder durch den Verkauf oder die Ausleihe von Profis die Ligaregeln für die Gesamtsumme der Profigehälter einzuhalten.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/sport/fussball/worldwide/id_91514204/ousmane-dembele-ex-bvb-star-muss-den-fc-barcelona-sofort-verlassen.html

DISCLAIMER:
Below Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions resembling criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Chilly case divers apparently discover lacking lady’s automobile in Texas river — together with two different automobiles

Lakers vs. Pacers: How you can watch NBA on-line, TV channel, reside stream information, sport time