in

Web-Kauf: 24-Jähriger in Leipzig ausgeraubt



In einer Storage wollte ein junger Mann eigentlich einen Kauf tätigen, den er mit Unbekannten im Web verabredet hatte. Statt ihm die Ware zu übergeben, griffen sie ihn an und flüchteten mit dem Geld.

Ein 24-Jähriger ist bei einem Web-Kauf in Leipzig um eine fünfstellige Summe beraubt worden. Er hatte in einem Internetportal ein Kaufgesuch geschaltet, wie die Polizei mitteilte.

Am Donnerstag traf er sich mit den angeblichen Verkäufern an seiner Storage im Leipziger Osten. Drei Männer erschienen, von denen zwei mit dem 24-Jährigen in die Storage gingen. Dort nahmen sie dem Mann die Geldsumme ab und flohen.

Räuber greifen Opfer mit Reizgas an

Der 24-Jährige und ein Angehöriger nahmen die Verfolgung auf, wurden allerdings von dem dritten Mann vor der Storage mit Reizgas angegriffen. Sie konnten ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, die den 22-Jährigen festnahm.

Den anderen Tätern, die auf Anfang bis Mitte 20 geschätzt werden, gelang die Flucht. Was der junge Mann kaufen wollte, verriet die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/leipzig/information/id_91609694/internet-kauf-24-jaehriger-in-leipzig-ausgeraubt.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions similar to criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

RNC approves measure to censure Liz Cheney and Adam Kinzinger

Air Conditioning Will Outstrip Grid Provide by 2030 – ?