in

200 Sneakers von Virgil Abloh für 22 Millionen Euro versteigert



Für die einen sind es nur Turnschuhe, für andere ein teures Sammlerobjekt. Beim Auktionshaus Sotheby’s kamen jetzt 200 Sneakers des Designers Abloh unter den Hammer.

Für insgesamt 25 Millionen Greenback – rund 22 Millionen Euro – sind 200 Paar Sneakers versteigert worden, die der kürzlich verstorbene Star-Designer Virgil Abloh entworfen hat. Das teuerste Paar der Sonderedition “Air Drive 1” des Luxuslabels Louis Vuitton und des Sportartikel-Giganten Nike wurde für mehr als 350.000 Greenback verkauft, wie das Auktionshaus Sotheby’s am Mittwoch mitteilte.

Die braun-beige-weißen Schuhe, die die berühmten Louis-Vuitton-Muster und das ebenso berühmte Nike-Brand aufgreifen, waren im Juni 2021 im Rahmen der Louis-Vuitton-Kollektion Frühling/Sommer 2022 präsentiert worden. Der Ende November im Alter von 41 Jahren an Krebs verstorbene Abloh struggle bei Louis Vuitton für die Männermode verantwortlich.

Erwartungen von Sotheby’s übertroffen

Die 200 identischen Paar Sneakers waren bei der seit dem 26. Januar laufenden Auktion zu einem Startpreis von 2.000 Greenback angeboten worden. Sie wurden zusammen mit einem organgefarbenen Pilotenkoffer versteigert. Die Erwartungen von Sotheby’s wurden bei der Auktion weit übertroffen.

Gerechnet hatte das Auktionshaus mit einem Preis zwischen 5.000 und 15.000 Greenback professional Paar. Erzielt wurden im Schnitt aber mehr als 100.000 Greenback. Das billigste Paar wurde für rund 75.000 Greenback versteigert. Der Erlös der Auktion kommt einer von Abloh gegründeten Stiftung zugute, die afroamerikanische oder afrikanische Studenten in Bereichen wie Mode und Advertising unterstützt.

Der am 28. November verstorbene langjährige Kreativberater von Rapper Kanye West struggle wie kaum ein anderer Designer weit über die Modewelt hinaus bekannt und vor allem bei jungen Leuten ein Star. Der gelernte Architekt struggle mit seiner Luxus-Streetwear-Marke Off-White weltweit bekannt geworden. Sein Wechsel zum französischen Luxuslabel Louis Vuitton 2018 machte auch Schlagzeilen, weil er der erste Afroamerikaner in dieser Place struggle.

Kanye West entdeckte das Expertise

Ablohs Eltern waren aus Ghana in die USA eingewandert. Er wuchs in Chicago auf und studierte Architektur am Illinois Institute of Know-how. Seine Karriere nahm eine überraschende Wendung, als Kanye West auf seine Designideen aufmerksam wurde und ihn 2007 als Kreativberater anstellte. Zusammen machten West und Abloh ein Praktikum bei Fendi in Rom, um das Modegeschäft zu erlernen.

2012 gründete Abloh sein erstes Label, Pyrex Imaginative and prescient. Ein Jahr später wurde er mit seinem Label Off-White weltweit zum Star. Seine Sweatshirts und Jacken mit dem markanten Brand aus zwei gekreuzten Pfeilen waren vor allem bei jungen Leuten begehrt. “Alles, was ich tue, tue ich für mein 17-jähriges Ich”, sagte Abloh oft. Neben seiner Arbeit für Louis Vuitton sorgte Abloh auch durch seine Zusammenarbeit mit Marken wie Nike, Jimmy Choo und Moncler für Aufsehen.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_91639598/200-sneakers-von-virgil-abloh-fuer-22-millionen-euro-versteigert.html

DISCLAIMER:
Underneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions similar to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Safety preparations underway for Tremendous Bowl LVI

2022 WM Phoenix Open odds, subject: Shocking PGA picks, predictions from mannequin that is known as 7 majors