in

Professional-russischer Autokorso mit Fahnen und “Kalinka”



In Stuttgart hat es am Samstag einen pro-russischen Autokorso gegeben. Eine lange Autokolonne mit vielen russischen Fahnen auf den Motorhauben rollte durch die baden-württembergische Landeshauptstadt. Das Motto lautete: “Gegen die Diskriminierung russischsprechender Menschen”. Die Demonstranten forderten “Stopp Russophobia” und wandten sich “Gegen die Diskriminierung russischsprachiger Kinder in den Schulen”. Bevor sich die Kolonne in Bewegung setzte, wurde unter anderem die russische und die deutsche Nationalhymne abgespielt und zu den Klängen des russischen Volkslieds “Kalinka” getanzt und gesungen. Zwischenfälle oder größere Verkehrsbehinderungen notierte die Polizei zunächst nicht.

Das Ordnungsamt hatte zuvor strenge Auflagen erlassen: Es durfte bei dem Korso keine Verbindung zum Krieg in der Ukraine erkennbar sein. Angemeldet waren 190 Autos. Die Initiatoren der motorisierten Kundgebung bezeichneten sich als “Russischsprechende”. Etwa 20 Leute hatten sich in einem Abstand zu einer Professional-Ukraine-Gegendemo versammelt.

Für Sonntagnachmittag ist auch im südbadischen Lörrach ein Autokorso mit etwa 50 Leuten angemeldet worden. Dagegen soll es zwei Gegendemos geben, die auf die Gräueltaten an Zivilisten durch russische Truppen in der Ukraine aufmerksam machen wollen.

Am vergangenen Sonntag hatte ein Autokorso durch Berlin Empörung ausgelöst. An diesem Wochenende sind in mehreren Städten pro-russische Demonstrationen geplant, darunter in Hannover und Frankfurt. Teils ist das Tragen bestimmter Symbole im Voraus untersagt worden.

Innenpolitiker fordern ein striktes Vorgehen bei pro-russischen Demos. “Das Zeigen des “Z” verherrlicht Kriegsverbrechen und kann deshalb unserer Ansicht nach strafrechtlich verfolgt werden. Hier brauchen wir ein konsequentes Einschreiten der Polizei”, sagte Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) der “Welt am Sonntag”.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/stuttgart/information/id_91990340/pro-russischer-autokorso-mit-fahnen-und-kalinka-.html

DISCLAIMER:
Underneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions similar to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Eye Opener: Ukrainian residents flee in terror after practice station assault

Cardinals vs. Pirates odds, line, prediction: 2022 MLB picks, April 9 greatest bets from confirmed pc mannequin