in

Schauer trotz steigenden Temperaturen und vereinzelt Sonne



Auf frühlingshaftes Wetter mit vereinzeltem Sonnenschein können sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen freuen. Am Montag schwanken die Temperaturen zwischen 10 Grad im höheren Bergland und 18 Grad am Rhein, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Im Westen ist mit leichtem Wind zu rechnen, es bleibt laut Vorhersage aber niederschlagsfrei. In der Nacht auf Dienstag kann es in Bodennähe vereinzelt noch zu Frost kommen.

Am Dienstag und Mittwoch sollen die Temperaturen auf bis zu 24 Grad steigen, am Mittwoch kann es trotz sonnigen Abschnitten zu Schauern und leichten Gewittern kommen. Dem DWD zufolge regnet es auch am Donnerstag bei leicht gesunkenen Temperaturen.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/essen/information/id_91996230/schauer-trotz-steigenden-temperaturen-und-vereinzelt-sonne.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions akin to criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Jeh Johnson says Biden wants to handle “underlying causes” of migration to southern border

Winners and losers of MLB’s opening weekend: Alex Bregman, Mets off to scorching begins; Brewers, D-Backs battle