in

Rose verärgert über verweigerten Elfmeter: “Nichts Neues”



München (dpa) – Coach Marco Rose von Borussia Dortmund hat sich verärgert über einen nicht-gegebenen Elfmeter beim 1:3 beim FC Bayern München geäußert.

“Es ist ein absolutes Spitzenspiel, es geht um eine Menge, es geht um Renommee Bayern gegen Dortmund, dann erwarte ich einfach, dass die Dinge anständig geregelt werden. Wenn das heute wieder nicht der Fall struggle, dann muss ich sagen: Hut ab”, sagte der Coach des BVB bei Sky nach der Partie, in der die Münchner den 32. Meistertitel perfekt machten.

Bayern-Verteidiger Benjamin Pavard hatte in der 58. Minute beim Stand von 2:1 für die Münchner im Strafraum gegen Jude Bellingham gegrätscht und den Dortmunder dabei zu Fall gebracht. Schiedsrichter Daniel Siebert entschied auf Weiterspielen, die Szene wurde auch vom Video-Assistenten überprüft. “Wie ich gehört habe, hätten wir einen Elfmeter kriegen müssen”, sagte Rose. “Ich bin Coach und stehe an der Seitenlinie 50 Meter weg. Es gibt ein paar Leute, die sich das wahrscheinlich haben angucken können. Es ist nichts Neues für uns.” Sarkastisch fügte er hinzu: “Ich kann jetzt natürlich auch einen Purzelbaum machen, dafür kriege ich auch keinen Elfmeter.”

Rose will in der neuen Saison angreifen

Nach dem 31. Spieltag zog Rose kein positives Fazit der Spielzeit, in der der BVB keinen Titel holte, das Weiterkommen in der Champions League verpasste und auch in der Europa League direkt scheiterte. “Es ist in der Summe eine wenig zufriedenstellende Saison, die aber noch nicht zu Ende ist.” Die erneute Qualifikation für die Königsklasse hatte die Borussia vorzeitig gesichert.

Für die kommende Saison kündigt Rose einen neuen Angriff der Dortmunder an. “Für heute kann man den Bayern erstmal dazu gratulieren, aber ich glaube, dass wir alle versuchen sollten, die Meisterschaft auch nächstes Jahr wieder spannend und noch spannender zu gestalten und dem deutschen Rekordmeister ein Bein zu stellen. Da wird Borussia Dortmund sicherlich einer der ersten sein, die das versuchen”, sagte Rose.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_92064576/bundesliga-rose-veraergert-ueber-verweigerten-elfmeter-nichts-neues-.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions akin to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Sq. shopping for Jay-Z’s streaming music service Tidal for $297 million

Texas spring recreation 2022: Reside stream, watch on-line, TV channel, begin time, date, storylines to observe