in

Magdeburg und Kiel im Pokalfinale



Einen würdigen Abschluss der Handball- Pokalendrunden erlebt Hamburg. Beim letzten Last 4 nach 28 Jahren in der Hansestadt stehen sich am Sonntag (13.25 Uhr/ARD und Sky) Bundesliga-Tabellenführer SC Magdeburg und Rekord-Pokalsieger THW Kiel gegenüber. Das Workforce aus Sachsen-Anhalt hatte am Samstag Außenseiter HC Erlangen mit 30:22 bezwungen, die Schleswig-Holsteiner sicherten sich mit einem 28:26 gegen Titelverteidiger TBV Lemgo Lippe den Einzug ins Endspiel.

Bundestrainer Alfred Gislason hatte einst beide Mannschaften trainiert. Sowohl mit dem SCM (1999 bis 2006) als auch mit dem THW Kiel (2008 bis 2019) gewann er die Champions League. “Ich hänge an beiden Golf equipment”, sagte der Isländer bei der ARD und fügte hinzu: “Als Bundestrainer muss ich impartial bleiben. Hoffentlich gewinnt der Bessere.” Künftiger Gastgeber der Pokalendrunden ist Köln.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/hamburg/information/id_92064852/wuerdiger-ausstand-magdeburg-und-kiel-im-pokalfinale.html

DISCLAIMER:
Underneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions reminiscent of criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Wildfires rage within the West as storms additionally carry blizzard circumstances and twister threats

Jazz vs. Mavericks Recreation 4 takeaways: Rudy Gobert’s late dunk lifts Utah to very large win, ties collection at 2-2