in

Taxifahrer schießt mit Schreckschusswaffe Fahrgäste



Im Berliner Stadtteil Mahlsdorf ist ein Streit zwischen einem Taxifahrer und seinen Fahrgästen eskaliert. Auch Schüsse aus einer Schreckschusswaffe sind gefallen. Die Folge waren mehrere Anzeigen.

Am Wochenende ist in Berlin-Mahlsdorf ein Streit zischen einem Taxifahrer und seinen Fahrgästen eskaliert: Wie die Polizei Berlin mitteilte, stiegen zwei 59- und 66-jährige Männer und eine 47-jährige Frau kurz vor Mitternacht in das Taxi eines 72-Jährigen in der Seestraße. Noch bevor das Taxi losfuhr, habe es ein Streit zwischen den Gästen und dem Fahrer gegeben. Daraufhin stiegen die drei Fahrgäste wieder aus.

Anschließend soll der 72-Jährige eine Schreckschusspistole gezogen und in die Richtung der drei Fahrgäste geschossen haben. Es kam zu einem Gerangel zwischen dem Taxifahrer und dem 66-Jährigen. Beide wurden leicht verletzt.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Polizei beschlagnahmten die Schreckschusswaffe und nahmen mehrere Anzeigen, unter anderem wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidung auf. Warum der Streit genau ausbrach, ist derzeit noch Stand der Ermittlungen.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/berlin/information/id_92067734/berlin-taxifahrer-schiesst-mit-schreckschusswaffe-fahrgaeste.html

DISCLAIMER:
Below Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions equivalent to criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

How Zillow listings go viral

NHL Draft Lottery set to be held remotely on Could 10