in

Verwirrung um Corona-Exams an Schulen: Kritik an Ministerium



Die Schulen in NRW rätseln, wie es mit ihren noch unverbrauchten Corona-Exams weitergeht: Nach einer E mail vom Montag, nach der alle Exams wieder eingesammelt würden, ruderte das Schulministerium zunächst zurück – through Medienmitteilung. Eine offizielle Info an die Schulen gab es nach dpa-Informationen bislang nicht. “Es ist ein Unding, dass die Schulleitungen nicht direkt vom Ministerium erfahren, was Sache ist, sondern sich die Infos aus den Medien holen müssen”, sagte der SPD-Abgeordnete Jochen Ott dem “Kölner Stadt-Anzeiger”.

Laut “Aachener Zeitung” übte auch der Philologenverband NRW Kritik an der Scenario. “Es ist unglücklich, dass wieder nicht eindeutig kommuniziert wurde und völlig offen ist, was das Ministerium nun will”, sagte demnach die NRW-Vorsitzende Sabine Mistler. “Wir sind whole hilflos und erfahren wieder alles aus der Presse”, zitierte die “Aachener Zeitung” den Leiter eines Aachener Gymnasiums.

Das Schulministerium hatte argumentiert, dass noch zehn Millionen Schnelltests an Schulen liegen – und viele Institutionen froh wären, wenn sie sie los wären. In einer Mitteilung an Medien hieß es nach der E mail an die Schulen vom Montag nachträglich, dass vorhandene Testbestände “bei möglichen Verdachtsfällen zur freiwilligen Testung genutzt werden” könnten. Viele Schulen würden allerdings lieber anlasslos weiter testen – wie es vor den Osterferien warfare.

Der Präsident des Lehrerverbandes NRW, Andreas Bartsch, bezeichnete die Vorgaben aus Düsseldorf gegenüber der “Rheinischen Put up” als “völlig überflüssig”. “Ich würde mir wünschen, dass man beim Bundesinfektionsschutzgesetz eine Öffnungsklausel einbaut, damit die Länder da, wo es nötig ist – und bei Schulen ist das der Fall – Handlungsspielräume haben”, sagte er.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/duesseldorf/information/id_92094794/verwirrung-um-corona-tests-an-schulen-kritik-an-ministerium.html

DISCLAIMER:
Below Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions reminiscent of criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Oklahoma Home passes Texas-style abortion ban, sending invoice to governor

UFC Combat Evening: Font vs. Vera odds, predictions, schedule: MMA skilled releases stunning battle card picks