in

Illegales Rennen vor den Augen der Polizei – Führerscheine weg



Der Rausch der Geschwindigkeit wurde ihnen zum Verhängnis – und dass sie sich ein Rennen vor den Augen der Polizei lieferten. In Köln sind zwei Raser erstmal ihre Führerscheine los.

Vor den Augen der Polizei haben sich zwei Autofahrer in der Nacht zu Sonntag in Köln ein illegales Rennen geliefert. Einem Streifenteam waren die beiden Fahrzeuge aufgefallen – sie hatten an einer rot zeigenden Ampel direkt vor dem Polizeifahrzeug gestanden und waren bei grün losgerast. Dabei fuhren sie nebeneinander, beschleunigten stark und überholten sich gegenseitig mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit, wie es in einer Mitteilung der Polizei hieß.

An der nächsten roten Ampel stellten die Beamten die beiden Fahrer im Alter von 21 und 32 Jahren, untersagten die Weiterfahrt, zogen die Führerscheine ein und ließen die Autos abschleppen. Zudem wurden Strafanzeigen für die beiden gefertigt.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/koeln/information/id_92109168/koeln-illegales-rennen-vor-den-augen-der-polizei-fuehrerscheine-weg.html

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions resembling criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Biden roasts Trump, GOP at first White Home correspondents’ dinner in 3 years

2022 NFL Draft order: Listing of picks, grades for Cowboys, Giants, Eagles and Commanders