in

Alsterschwäne verlassen Winterquartier



Quick ein halbes Jahr lang mussten die Hamburger Alsterschwäne in ihrem Winterquartier ausharren. Um sie zudem vor der Vogelgrippe zu schützen, lebten die Tiere hermetisch von der Außenwelt abgeriegelt unter einem Dach. Nun steht endlich wieder Schwimmen unter freiem Himmel an: Die rund 120 Alsterschwäne dürfen am Dienstag (10.00 Uhr) ihr Winterquartier am Eppendorfer Mühlenteich verlassen und wieder ihre angestammten Brutgebiete in der Alster und den Kanälen aufsuchen.

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wurde der Termin vorher öffentlich bekannt gegeben. Damit können nun wieder viele Menschen das Spektakel an der Alster und an der Rathausschleuse beobachten. Das sei ein complete tolles Gefühl, sagte Schwanenvater Olaf Nieß kurz vor dem Ende der Winterquartierszeit der Deutschen Presse-Agentur.

Das Hamburger Schwanenwesen hat eine jahrhundertelange Custom. Das Amt des Schwanenvaters gibt es seit 1674. Die Schwäne gelten als eines der Wahrzeichen der Hansestadt.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/area/hamburg/information/id_92117110/alsterschwaene-verlassen-winterquartier.html

DISCLAIMER:
Underneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions reminiscent of criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Eye on America: Searching and wildlife conservation, Ralph Lauren’s HBCU assortment, and extra

WATCH: 4-star WR Jurrion Dickey to make faculty dedication reside Monday on CBS Sports activities HQ