in

Gasheizung warten: Wie oft und warum?



Eigentlich sind die Deutschen bei jährlichen Inspektionen zuverlässig. Wenn es aber darum geht, die Gasheizung warten zu lassen, neigen viele zur Nachlässigkeit. Dabei können Sie mit wenig Aufwand für Sicherheit sorgen und die Energiekosten niedrig halten.

Regelmäßige Inspektion spart Kosten und Energie

“Heizungs- und Warmwasseranlagen sowie raumlufttechnische Anlagen sind sachgerecht zu bedienen, zu warten und instand zu halten”, schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) vor. Dabei gehört die regelmäßige Inspektion der Gasheizung laut EnEV zu den Pflichten des Betreibers beziehungsweise des Mieters.

Die Inspektion wird von einem Fachbetrieb durchgeführt, der unter anderem vom Hausbesitzer über einen Wartungsvertrag beauftragt werden kann. Eine solche Vereinbarung verdoppelt unter anderem die Gewährleistung der Anlagen, verlängert aber auch ihre Lebensdauer.

Auch finanziell lohnt sich eine regelmäßige Wartung der Gasheizung: Funktioniert die Heizungsanlage einwandfrei, sind auch die Verbrauchswerte optimum. So sparen Sie ansonsten unnötig verbrauchte Energie und damit auch Kosten.

Gasheizung warten: ein Fall für den Fachmann

Die Fachhandwerker inspizieren die Heizkessel in turnusmäßigen Abständen – mindestens einmal jährlich. Sollten Sie feststellen, dass die Einstellungen nicht zufriedenstellend sind, weil zum Beispiel die Heizung zu stark oder zu wenig heizt, können nach Vereinbarung die Ungereimtheiten durch weitere Inspektionen ausgeräumt werden.

Je nach Vertragsmodalitäten bieten viele Fachleute auch an, Störungen an Sonn- und Feiertagen zu beheben. Wenn die Experten die Gasheizung warten, überprüfen Sie die Verschleißteile der Geräte und säubern einzelne Elemente, da bereits millimeterdünne Schichten den Verbrauch um rund fünf Prozent anheben können. Auch die sicherungs- und regelungstechnischen Einrichtungen werden kontrolliert.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/heim-garten/energie/id_63016816/gasheizung-warten-wie-oft-und-warum-.html

“All Image and Textual content material copyrights belong to their respective creator on the
https://www.t-online.de/heim-garten/energie/id_63016816/gasheizung-warten-wie-oft-und-warum-.html our web site is a syndicated feed of information for tutorial features.”

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions similar to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

USFL Championship Sport beginning QBs J’Mar Smith, Case Cookus have overcome sizable hurdles

Why monetary recommendation ought to put your wants first