in

Schüssen in Chicagoer Vorort: Polizei nimmt Verdächtigen fest


Stand: 05.07.2022 02:17 Uhr

Bei einer Parade anlässlich des Nationalfeiertags in den USA sind in einem Vorort von Chicago im Bundesstaat Illinois Schüsse gefallen. Dabei wurden nach Polizeiangaben mindestens sechs Menschen getötet, zahlreiche weitere wurden verletzt.

Nach dem tödlichen Schusswaffenangriff auf eine Parade am US-Nationalfeiertag hat die Polizei im Chicagoer Vorort Highland Park den Verdächtigen gefasst. Der 22-Jährige sei nach einer kurzen Verfolgungsjagd in Gewahrsam genommen worden, teilte die Polizei mit.

Der Mann wird verdächtigt, durch Schüsse während einer Parade zum Unabhängigkeitstag der USA in der Nähe von Chicago mindestens sechs Menschen getötet zu haben. Mindestens 30 Menschen wurden verletzt.

US-Präsident Joe Biden sagte, er und seine Frau Jill seien “von sinnloser Schusswaffengewalt schockiert, die wieder einmal einer amerikanischen Gemeinde Trauer gebracht hat an diesem Unabhängigkeitstag”.

Mehrere Tote durch Schüsse auf einer Parade in Vorort von Chicago

tagesschau 20:00 Uhr, 4.7.2022

Hintergründe noch unbekannt

Illinois’ Gouverneur J.B. Pritzker zeigte sich ebenfalls schockiert: “Es ist niederschmetternd, dass eine Feier von Amerika durch unsere einzigartige amerikanische Plage in Stücke gerissen wurde”, sagte er auf einer Pressekonferenz. “Ich bin zornig, weil es nicht so sein müsste. Während wir den 4. Juli einmal im Jahr feiern, sind Massenerschießungen eine wöchentliche – ja, wöchentliche – amerikanische Custom.”

Highland Parks Bürgermeisterin Nancy Rotering sprach bei einer Pressekonferenz von einer terroristischen Tat – das Ganze an einem Tag, an dem die Stadt eigentlich die Gemeinschaft und die Freiheit habe feiern wollen. Das Fest zum 4. Juli sei abgesagt worden, so Rotering.

Miles Zaremski, ein Augenzeuge, sagte dem Sender CNN, er habe mehrere Verletzte und leblose Menschen gesehen, die auf dem Boden lagen. “Es warfare herzzerreißend.” Zaremski sagte weiter, er habe rund 30 Knallgeräusche gehört. Menschen seien von der Parade geflohen. “Es warfare einfach chaotisch.”

Mehrere Fälle von Schusswaffengewalt seit Jahresbeginn

Die USA haben seit langem mit einem riesigen Ausmaß an Waffengewalt zu kämpfen. Erst Ende Mai hatte ein 18 Jahre alter Schütze an einer Grundschule in Texas ein Massaker angerichtet. Er hatte in der Kleinstadt Uvalde 19 Kinder und 2 Lehrerinnen getötet, bevor er von der Polizei erschossen wurde. Die Bluttat hatte die Diskussion über schärfere Waffengesetze in den USA neu entfacht. Schusswaffen sind in den Vereinigten Staaten relativ leicht erhältlich.

Der Kongressabgeordnete Brad Schneider, der an der Parade teilnehmen wollte, schrieb auf Twitter: “Mein Beileid an die Familie und die Angehörigen.” Er verpflichte sich, alles zu tun, “um unsere Kinder, unsere Städte und unser Land sicherer zu machen. Genug ist genug!”

Mit Informationen von Steffen Wurzel, ARD-Studio Washington

USA: Tote und Verletzte durch Schüsse bei Parade bei Chicago

Steffen Wurzel, ARD Washington, 4.7.2022 · 23:03 Uhr



Source link

Supply & Picture rights : https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/nationalfeiertag-usa-chicago-schuesse-105.html

“All Image and Textual content material copyrights belong to their respective creator on the
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/nationalfeiertag-usa-chicago-schuesse-105.html our web site is a syndicated feed of information for educational capabilities.”

DISCLAIMER:
Below Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions corresponding to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Who owns essentially the most Bitcoin in 2022?

“CBS Night Information” headlines for Monday, July 4, 2022