in

Zwei Tote nach Haiangriff in Hurghada: Lockten Schafkadaver den Hai an?



Zwei Frauen starben durch eine Haiattacke in Ägypten, der Schock sitzt tief. Nun wird darüber spekuliert, was für das Unglück verantwortlich sein könnte.

Unweit des ägyptischen Badeorts Hurghada sind eine Österreicherin und eine Rumänin bei Hai-Angriffen ums Leben gekommen. Nun wird darüber spekuliert, warum sich der Hai in der beliebten Urlaubsregion aufhielt.

Möglich ist beispielsweise, dass dieser durch Abfälle angelockt wurde. Oder durch Futter und Köder, die von Ausflugsbooten ins Meer geworfen wurden, was eigentlich verboten ist. Auch Schafskadaver könnten den Hai angelockt haben, berichtet “Bild”.

“Jedes Jahr fahren zahlreiche Schiffe durch den Suezkanal, die Schafe für die Hadsch-Saison transportieren”, sagt der Präsident der Umweltgewerkschaft, Hassen El Tayeb, dem Medium. Damit wird die islamische Pilgerfahrt nach Mekka bezeichnet. Bevor die Schiffe das Ziel erreichten, würden die Schafe untersucht – und kranke oder tote Tiere über Bord geworfen, so El Tayeb.

Hai-Angriffe im Roten Meer eigentlich selten

Angriffe von Haien im Roten Meer sind eigentlich sehr selten. Vereinzelt kam es aber auch hier zu tödlichen Attacken. 2018 starb ein Vacationer aus Tschechien nach einem Hai-Angriff, 2010 und 2015 starben zwei Deutsche.

Der jetzige Vorfall ereignete sich in einer Bucht südlich von Hurghada. Das ägyptische Umweltministerium geht davon aus, dass die beiden Frauen nach einem Angriff desselben Hais starben. Das wurde am Sonntag in Kairo mitgeteilt.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_92349466/aegypten-zwei-tote-nach-haiangriff-in-hurghada-lockten-schafkadaver-den-hai-an-.html

“All Image and Textual content material copyrights belong to their respective creator on the
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_92349466/aegypten-zwei-tote-nach-haiangriff-in-hurghada-lockten-schafkadaver-den-hai-an-.html our web site is a syndicated feed of information for educational capabilities.”

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions akin to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

MiCa, AMLA and EU’s 'wild west' drawback: Regulation Decoded, June 27-July 4

Congress’ “Ideology” Barb At BJP Cites Udaipur Killer, Lashkar Terrorist