in

Ist Sport bei Herzerkrankungen gefährlich oder gesund?



Zwar habe die ESC die Leitlinien das erste Mal zusammengetragen, die Inhalte sind Schwaab zufolge aber nicht neu. “Dass die größte Fachgesellschaft sich dieses Themas annimmt zeigt aber, welche Bedeutung das für die kardiologische Wissenschaft hat”, so Schwaab.

Herzstillstand durch Sport? – unwahrscheinlich

Die Sorge, dass sportliche Aktivitäten einen ungesunden Faktor haben könnten, verneinen sowohl Schwaab, als auch die ESC-Experten: “Die Wahrscheinlichkeit, dass eine sportliche Übung einen Herzstillstand oder einen Herzinfarkt auslöst, ist extrem niedrig”, sagte Sanjay Sharma, Sportkardiologe an der St. George’s Universität in London und ESC-Mitglied laut einer Mitteilung.

Auch wenn bei manchen Erkrankten Vorsicht geboten sei – wie beispielsweise bei Herzschrittmachern – so habe regelmäßiges Coaching viel mehr Vorteile als Nachteile. Wenn aber ein Affected person über 15 Minuten einen Schmerz in der Brust fühle, so müsse sofort ein Krankenwagen gerufen werden.

Vor dem Coaching besser mit Arzt sprechen

Zudem sollten Menschen, die blutverdünnende Medikamente zu sich nehmen, Kontaktsport vermeiden, um das Risiko einer Blutung zu verringern. Das ESC empfiehlt sehr unsportlichen Menschen mit einer fortgeschrittenen Herzkrankheit vor Trainingsbeginn einen Arzt aufzusuchen, um gemeinsam einen Plan aufzustellen. Schwaab sieht das ähnlich: “Bewegungstherapie sollte genauso individuell verschrieben werden wie ein Medikament.”

Die Artwork der Bewegung sei sekundär. “Hauptsache, die Menschen bewegen sich überhaupt”, so Schwaab. Wichtig sei, dass die Patienten eine Sportart finden, an der sie Spaß haben und die sie langfristig ausführen wollen. Wenn kranke Menschen trainieren, dann sei vor allem die richtige Intensität entscheidend, damit das Herz nicht überlastet wird. “Laufen ohne zu schnaufen.”

Die “European Society of Cardiology” ist eigenen Angaben nach die größte kardiologische Gesellschaft weltweit. Expertinnen und Experten aus 150 Ländern kommen demnach in der Gesellschaft zusammen, um die Herz-Kreislauf-Medizin voranzutreiben.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_88516476/ist-sport-bei-herzerkrankungen-gefaehrlich-oder-gesund-.html

“All Image and Textual content material copyrights belong to their respective creator on the
https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_88516476/ist-sport-bei-herzerkrankungen-gefaehrlich-oder-gesund-.html our web site is a syndicated feed of information for tutorial features.”

DISCLAIMER:
Below Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions comparable to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Prime UK ministers resign, placing Prime Minister Boris Johnson’s place in jeopardy

Heavy Rain Continues In Mumbai, 3 Damage In Landslide