in

Haushaltsentwurf: Geplante Kürzungen treffen Langzeitarbeitslose


Stand: 07.07.2022 08:15 Uhr

Die Bundesregierung will für die Eingliederung von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt weniger Mittel bereitstellen. Oppositionspolitiker von Union und Linken sprechen empört von einem “Sozialkahlschlag”.

Von Hans-Joachim Vieweger, ARD-Hauptstadtstudio

Die Bundesregierung plant Einschnitte bei bestimmten Unterstützungsmaßnahmen für Langzeitarbeitslose. Das geht aus dem Haushaltsentwurf vor, den das Bundeskabinett in der vergangenen Woche beschlossen hat.

Hans-Joachim Vieweger

Kein Teil des Haushaltes ist so groß wie der des Bundesarbeitsministeriums. Er soll mit 163 Milliarden Euro im kommenden Jahr intestine zwei Milliarden höher ausfallen als bisher. Innerhalb des Etats sind aber Umschichtungen vorgesehen.

So sollen die sogenannten “Leistungen zur Eingliederung in Arbeit” von 4,8 Milliarden auf 4,2 Milliarden gekürzt werden. Damit werden unter anderem Lohnkostenzuschüsse für Arbeitgeber finanziert, die Langzeitarbeitslose einstellen.

Es geht um “sozialpolitische Glaubwürdigkeit”

Vertreter der Opposition bezeichnen die geplante Kürzung als “Sozialkahlschlag”. Der CDU-Sozialpolitiker Kai Whittaker sagte gegenüber dem “Spiegel”, dass dadurch die Eingliederung von Langzeitarbeitslosen und deren soziale Teilhabe schwieriger werde.

Die sozialpolitische Sprecherin der Linken, Jessica Tatti, sprach ebenfalls gegenüber dem “Spiegel” von einer krassen Bankrotterklärung: Dass Bundesfinanzminister Christian Lindner den Rotstift bei den Langzeitarbeitslosen ansetze, um die Schuldenbremse einzuhalten, halte sie nicht für weiter verwunderlich. Wenn SPD und Grüne hier mitmachten, würden sie jedoch “den letzten Relaxation sozialpolitischer Glaubwürdigkeit verspielen”.

Regierung plant Einschnitte für Langzeitarbeitslose

Hans-Joachim Vieweger, ARD Berlin, 7.7.2022 · 07:33 Uhr



Source link

Supply & Picture rights : https://www.tagesschau.de/inland/bundesregierung-unterstuetzung-langzeitarbeitslose-101.html

“All Image and Textual content material copyrights belong to their respective creator on the
https://www.tagesschau.de/inland/bundesregierung-unterstuetzung-langzeitarbeitslose-101.html our web site is a syndicated feed of information for tutorial capabilities.”

DISCLAIMER:
Below Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions reminiscent of criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute which may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

Queensland might delay some elective surgical procedures amid Covid staffing disaster | Queensland

Bhagwant Mann’s Bride Gurpreet Kaur Shares Photograph: “Day Of My Marriage ceremony..”