in

Nachfolge von 9-Euro-Ticket: Grüne schlagen 49-Euro-Ticket vor


Wer mit dem Ticket auch bundesweit reisen wolle, der soll nach dem Vorschlag der Grünen 20 Euro mehr bezahlen. Das Angebot eines 49-Euro-Tickets könne “den Tarifdschungel vollends durchbrechen”, werben die Grünen. Die Beschäftigung mit der “oft unübersichtlichen Preisgestaltung hätte für viele Menschen ein Ende”.

Loading…

Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Der Verkehrsminister will nicht zahlen

Knackpunkt einer Nachfolgeregelung für das Neun-Euro-Ticket ist stets die Finanzierung. Für die Einnahmeausfälle der für den ÖPNV zuständigen Länder in den drei Monaten Juni, Juli und August gab der Bund 2,5 Milliarden Euro aus. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen hat ausgerechnet, dass für ein von ihm vorgeschlagenes 69-Euro-Ticket zwei Milliarden Euro zusätzlich professional Jahr nötig wären.

Die Grünen schlagen den Abbau des Dienstwagenprivilegs vor: Es müsse “unter anderem” den CO2-Ausstoß von Fahrzeugen stärker berücksichtigen. Die Mehreinnahmen könnten “nahtlos” in die Finanzierung der günstigen Tickets fließen. “Statt einer Begünstigung, die vor allem Gutverdienenden zugutekommt, ermöglichen wir damit eine verkehrspolitische Maßnahme mit Breitenwirkung, die zudem einen wirksamen Anreiz zum Klimaschutz setzt”, heißt es in dem Papier.

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hatte kürzlich gesagt, es könne keine Anschlussregelung für das Neun-Euro-Ticket geben. Der zuständige Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) lobt das Ticket zwar als Erfolg, sagte zuletzt aber, die Länder müssten sehen, “wie sie das finanzieren wollen”.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_100036014/nachfolge-von-9-euro-ticket-gruene-schlagen-49-euro-ticket-vor.html

“All Image and Textual content material copyrights belong to their respective creator on the
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_100036014/nachfolge-von-9-euro-ticket-gruene-schlagen-49-euro-ticket-vor.html our web site is a syndicated feed of data for tutorial capabilities.”

DISCLAIMER:
Underneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions similar to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

27 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

From viral artwork to tennis balls of protest: New Zealand museum collects Covid’s dwelling historical past | New Zealand

Rs 55 Crore “Unaccounted” Deposits Seized After Raids On Ex-Fund Supervisor, Share Brokers