in

Rechter Verschwörungsideologe: Alex Jones erhält weitere Millionenstrafe


Stand: 06.08.2022 10:10 Uhr

Ein US-Gericht hat den rechten Verschwörungsideologen Jones zu einer weiteren Geldstrafe verurteilt. Er hatte jahrelang Lügen über ein Massaker an einer Grundschule verbreitet – und muss nun quick 50 Millionen Greenback zahlen.

Von Theresa Greim, ARD Studio Washington

Geschworene in Texas haben den rechten Radiomoderator und Verschwörungsideologen Alex Jones zu einer weiteren Schadenersatzzahlung in Höhe von 45 Millionen Greenback verurteilt. Die Kläger, Neil Heslin und Scarlett Lewis, deren sechsjähriger Sohn unter den Opfern des Massakers an der Sandy Hook Grundschule warfare, bekommen nun insgesamt quick 50 Millionen Greenback.

Die Geschworenen hatten den Eltern am Donnerstag zunächst intestine vier Millionen Greenback Schadensersatz zugesprochen. Jetzt kamen noch einmal das zehnfache an sogenanntem Strafschadenersatz dazu: eine Artwork Abschreckungsstrafe, um den Angeklagten zur dauerhaften Änderung seines Verhaltens zu bewegen.

Jones räumt jahrelanges Lügen ein

Alex Jones hatte jahrelang in seiner Present “Infowars” behauptet, das Schulmassaker in Newtown im Jahr 2012, bei dem 20 Kinder und sechs Lehrer erschossen wurden, sei von der Regierung inszeniert worden. Angeblich habe sie damit schärfere Waffengesetze durchsetzen wollen.

Der 48-Jährige verteidigt sich im Prozess zwar mit seinem Verfassungsrecht auf freie Meinungsäußerung, er räumte aber schließlich ein, dass der Amoklauf tatsächlich passiert sei.

Eltern von getötetem Variety erhalten Morddrohungen

Die Eltern hatten im Prozess ausgesagt, dass sie durch Jones Lügen ein jahrelanges Trauma durchleben mussten. Sie hätten immer wieder Morddrohungen erhalten. Jones und “Infowars” hätten ihnen das Leben zur Hölle gemacht.

Es ist das erste Mal, dass der Betreiber des rechtsextremen Onlineportals haftbar gemacht wird. Es wird aber womöglich nicht das letzte Mal gewesen sein: Es sind noch zwei weitere Verleumdungsklagen von Hinterbliebenen des Schulmassakers angesetzt.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/alex-jones-zweite-millionenstrafe-101.html

“All Image and Textual content material copyrights belong to their respective creator on the
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/alex-jones-zweite-millionenstrafe-101.html our web site is a syndicated feed of information for tutorial features.”

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “truthful use” for functions comparable to criticism, remark, information reporting, educating, scholarship, and analysis. Honest use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

45 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What’s going to cryptocurrency market seem like in 2027? Listed below are 5 predictions

Chess, Dosa And Vada, The Forty fourth Chess Olympiad Has It All