in

Ukraine-Krieg im Newsblog | Selenskyj droht russischen Soldaten am AKW Saporischschja


Angesichts der Kämpfe hat Selenskyj den Westen zu Sanktionen gegen Russlands Atomindustrie aufgerufen. Die Strafmaßnahmen müssten die Nuklearindustrie des Aggressor-Staates treffen, sagte Selenskyj in einer am Samstagabend in Kiew verbreiteten Videoansprache. Die Atommacht Russland baut in mehreren Ländern Kernkraftwerke und lagert auch radioaktiven Müll bei sich.

Macron unterzeichnet Zustimmung zu Nato-Erweiterung

22 Uhr: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat das Ratifizierungsprotokoll für den Beitritt von Schweden und Finnland zur Nato unterzeichnet. Dies teilte der Élyséepalast am Samstagabend in Paris mit. Zuvor hatte das französische Parlament der Aufnahme der beiden nordischen Länder in die westliche Verteidigungsallianz zugestimmt. Schweden und Finnland sind länger schon Accomplice der Nato, hatten aber über Jahrzehnte hinweg auf eine Mitgliedschaft verzichtet. Nach dem russischen Überfall auf die Ukraine im Februar änderten sie ihren Kurs.

Ukraine: Autobrücke von Dnipro-Staudamm unbefahrbar

18.48 Uhr: Im Süden der Ukraine ist die Autobrücke des Staudamms Nowa Kachowka im Gebiet Cherson nach ukrainischen Angaben infolge mehrerer Angriffe nicht mehr zu befahren. Die Brücke sei von Raketen- und Artillerieeinheiten gezielt unbrauchbar gemacht worden, teilte das ukrainische Armeekommando Süd bei Fb mit. Die Verwaltung der russischen Besatzer bestätigte den Beschuss.

Zugleich warnte sie vor Schäden an der Staumauer, was zu einer Katastrophe führen könne. Unabhängig überprüfen ließen sich die Angaben zunächst nicht.

Die Betreiber haben nach eigenen Angaben die Leistung des angeschlossenen Wasserkraftwerks auf Notbetrieb heruntergefahren. “Wir arbeiten in einem sehr gefährlichen Modus”, sagte der Vizechef des Kraftwerks, Arsenyj Selenskyj, der russischen staatlichen Nachrichtenagentur Tass zufolge. Der staatliche Fernsehsender RT berichtete über regelmäßigen Beschuss der Brücke über den Schiffskanal und den Staudamm selbst.

Ukraine widerspricht Russland – Donezker Vorort Pisky nicht erobert

17.59 Uhr: Das ukrainische Militär widerspricht russischen Angaben über angebliche die Eroberung der Ortschaft Pisky am Rande der ostukrainischen Stadt Donezk. Dort werde weiter heftig gekämpft, teilt der ukrainische Generalstab mit. “Die Besatzer versuchen die Verteidigungslinien unserer Truppen in Richtung Olexandropol, Krasnohoriwka, Awdijwka, Marjinka und Pisky zu durchbrechen”, heißt es.

Neue Angriffe auf AKW – Ukraine und Russland beschuldigen sich gegenseitig

17.36 Uhr: Die Ukraine und Russland haben sich erneut gegenseitig für Angriffe auf das ukrainische Atomkraftwerk Saporischschja verantwortlich gemacht. “Beschränken Sie ihre Präsenz in den Straßen von Enerhodar! Wir haben Informationen über neue Provokationen von Seiten der (russischen) Besatzer”, schrieb die ukrainische Atombehörde Energoatom im Messengerdienst Telegram.

Ein russischer Soldat bewacht das AKW in Saporischschja (Archivbild): Die Ukraine und Russland werfen sich gegenseitig vor, das Werk zu beschießen.
Ein russischer Soldat bewacht das AKW in Saporischschja (Archivbild): Die Ukraine und Russland werfen sich gegenseitig vor, das Werk zu beschießen. (Quelle: Konstantin Mihalchevskiy/imago photographs)

Die Behörde verwies auf eine Mitteilung eines Behördenvertreters der weiterhin von Kiew kontrollierten Stadt Enerhodar. In der Stadt liegt das von russischen Truppen besetzte größte Atomkraftwerk Europas, das in den vergangenen Tagen wiederholt attackiert worden battle. Beide Seiten machten sich wiederholt gegenseitig für Angriffe auf das Akw verantwortlich.



Source link

Supply & Picture rights : https://www.t-online.de/nachrichten/ukraine/id_100037946/ukraine-krieg-im-newsblog-selenskyj-droht-russischen-soldaten-am-akw-saporischschja.html

“All Image and Textual content material copyrights belong to their respective creator on the
https://www.t-online.de/nachrichten/ukraine/id_100037946/ukraine-krieg-im-newsblog-selenskyj-droht-russischen-soldaten-am-akw-saporischschja.html our web site is a syndicated feed of data for educational features.”

DISCLAIMER:
Beneath Part 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “honest use” for functions similar to criticism, remark, information reporting, instructing, scholarship, and analysis. Truthful use is a use permitted by copyright statute that may in any other case be infringing.”

What do you think?

64 Points
Upvote Downvote

Written by Newsplaneta

Newsplaneta.com - Latest Worldwide Online News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

GIPHY App Key not set. Please check settings

8 Israelis wounded after gunman opens hearth on bus in Jerusalem

Extreme bus driver scarcity impacting faculties nationwide